Therapieangebote

Motorisch-funktionelle Behandlung

Therapeutische Leistungen

(Alphabetische Reihenfolge)

  • Belastungstraining
  • Beratung zur Integration in das häusliche und soziale Umfeld
  • Einhändertraining
  • funktionelle Behandlungstechniken
  • Gelenkmobilisation zum Erhalt bzw. zur Verbesserung des vorhandenen aktiven, schmerzfreien Bewegungsausmaßes und der Automatisierung fließender physiologischer Bewegungsabläufe
  • Gelenkschutzmaßnahmen vor allem bei chronischen Polyarthritiden für einen schonenden, schmerzarmen, kraftsparenden Funktionseinsatz
  • Handtherapie
  • handwerkliche, spielerische und gestalterische Behandlungstechniken
  • Koordinationstraining zur effektiven Umsetzung von Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Beweglichkeit als unbewusste, automatische Aktivität
  • Maßnahmen bei sensiblen Dysfunktionen z. B. Schulung der Sensibilität, sensorischer Diskriminationsfähigkeit und Desensibilisierung in Form von Berührungen, Streichungen, Knetungen, Vibrationen, Klopfungen, Bürsten, Reflexzonenmassage usw.
  • Muskelfunktionstraining zur Bewegungsanbahnung, Zunahme des Muskelquerschnitts, Kraftzunahme, Steigerung der Belastbarkeit und Beeinflussung der Ausdauer
  • Selbsthilfetraining (Training der Aktivitäten des täglichen Lebens (ATL)
  • Thermische Anwendung (Wärme oder Kälte) zur Vorbereitung und Unterstützung der aktiven Behandlungsverfahren, z. B. Gelenkmobilisation oder Muskelfunktionstraining
  • Training der Alltagskompetenzen unter Berücksichtigung des Einsatzes von evtl. Hilfsmitteln
  • Training mit technischen Hilfen, auch am PC
  • Versorgung und Training mit Alltagshilfen sowie Beratung über geeignete Hilfsmittel

Motorisch-funktionelle Behandlung Motorisch-funktionelle Behandlung Motorisch-funktionelle Behandlung


Motorisch-funktionelles Training

(Alphabetische Reihenfolge)


<< Zurück zur Übersicht der ergotherapeutischen Leistungen